AKTUELLE TEXTE | 24.07.2017 | Prof. Dr. Alexander Dietz

Notwendige Differenzierungen in der Flüchtlingsdebatte – Kritische Anfragen in der Perspektive der Zwei-Regimenten-Lehre

Nach dem »Ende der Säkularisierungsthese« und der »Rückkehr der Religionen« stößt heute die Frage nach dem Verhältnis von Religion und Politik auf ein großes Interesse. Sogar Jürgen Habermas ermutigt Religionsgemeinschaften dazu, mit ihren Argumenten am demokratischen Diskurs teilzunehmen sowie Räume für die sensible Wahrnehmung existenzieller Fragen bereitzustellen. Auch in der aktuellen politischen Flüchtlingsdebatte spielt das Thema Religion eine wichtige Rolle. Christliche Kirchen verteidigen in politischen Stellungnahmen die großzügige Aufnahmepolitik der Regierungsparteien. Freiwillig Engagierte in Kirchengemeinden und Sozialarbeiter der kirchlichen Wohlfahrtsverbände bilden in vielen Fällen die Speerspitze der Willkommenskultur. Während in der Vergangenheit die Kirchen im Sinne ihres sozial-anwaltschaftlichen Selbstverständnisses häufig öffentliche Kritik an der staatlichen Asylpolitik geübt haben (bis hin zum zivilen Ungehorsam in Form der Gewährung von »Kirchenasyl«), gehören die Kirchen und die kirchlichen Wohlfahrtsverbände nun zu den wichtigsten Partnern des Staates im Blick auf die Bewältigung der Folgen der Flüchtlingspolitik.

zum Weiterlesen auf www.gemeindenetzwerk.de

DOKUMENTATION

Evangelium oder Koran - was bewegt die Welt?

Dokumentation der Kongresse des Gemeindehilfsbundes im März 2016.

Für Bestellungen hier klicken.

VERANSTALTUNGEN

Juli 2017

KURZ UND BÜNDIG

„Die letzte verantwortliche Frage ist nicht, wie ich mich heroisch aus der Affäre ziehe, sondern wie die nächste Generation weiterleben soll.“

Dietrich Bonhoeffer (1906-1945)

 

 

 





WER SIND WIR

Wir sind ein bundesweit tätiger gemeinnütziger Verein evangelischer Christen (siehe "Geschichte") und bieten im kirchlichen Lehrpluralismus seelsorgerliche Hilfe...

weiterlesen

MEDIENANGEBOTE

Den aktuellen Medienprospekt finden Sie hier

UNSERE ZEITSCHRIFT